Qualitäts-Zirkel

Diese Veranstaltung ist Nicht-öffentlich und den Mitgliedern der Gesellschaft der Padovan-Methode® e.V. vorbehalten.

Die Veranstaltung ist für Mitglieder kostenlos.

Bitte ausschließlich über das unten aufgeführte Anmeldeformular anmelden! Danke.

  • Nicole Kiefer wird den Fall von Theo *2017 vorstellen, welcher mit der erblich bedingten neurodegenerativen Erkrankung „Pantothenatkinase-assoziierte Neurodegeneration“ (PKAN, ehemals Hallervorden-Spatz-Syndrom) geboren wurde.
  • Leitsymptome: Gangstörungen, Dystonie, Dysarthrie, Retinitis pigmentosa
  • Prävalenz: 1 : 100 000. Die PKAN ist mit ca. 35-50% die häufigste Form aller NBIA-Betroffenen (Neurodegeneration mit Eisenspeicherung im Gehirn)
  • Es wird auf die Zielsetzung im therapeutischen Vorgehen mit der Padovan-Methode® bei diesem Patienten und seiner Erkrankung eingegangen.
  • Frau Kiefer wird Videoausschnitte einer Therapieeinheit zeigen, welche im Rahmen des Q-Zirkels mit den TeilnehmerInnen besprochen werden können und gemeinsam supervidiert werden können.